Der Standort für Unternehmen. Berlin eastside ist mit seinen 1.200 Hektar das größte Industrie- und Gewerbeareal der Stadt und bietet alles, was Unternehmen von einem idealen Firmenstandort erwarten: ausreichend Flächen, eine perfekte Lage, eine attraktive Umgebung, eine engagierte Wirtschaftsförderung.

Die Wirtschaftsstruktur des Standortes Berlin eastside ist sehr vielfältig. Neben privaten und öffentlichen Dienstleistungen sind unter anderem Firmen aus den Bereichen Handel, Gastgewerbe, Verkehr und dem Produzierenden Gewerbe ansässig.

Im Jahr 2013 waren mehr als 35.000 Unternehmen in der Region Berlin eastside registriert, davon

  • ca. 8.000 Unternehmen im Handel,
  • ca. 5.300 Unternehmen im Handwerk,
  • ca. 270 Unternehmen in der Industrie sowie
  • ca. 22.000 Unternehmen im Bereich Dienstleistungen bzw. Sonstiges.

Namhafte Unternehmen am Standort sind z. B. Knorr-Bremse, Berlin Cosmetics, Harry Brot, ALBA, Coca Cola und Elpro.

Im Vergleich zum Durchschnitt des Landes Berlin ist besonders der Anteil an Unternehmen der Wirtschaftszweige Bauwirtschaft und Handel in Berlin eastside deutlich höher.

Berlin eastside ist mit seinen rund 1.200 Hektar das größte zusammenhängende Gewerbeareal der Stadt und bietet Unternehmen alles, was sie für ihre Ansiedlung brauchen: eine gute Lage, eine attraktive Umgebung und eine engagierte Wirtschaftsförderung.

Vom voll erschlossenen Grundstück über multifunktionale Gewerberäume bis hin zu modernen Logistik- und Büroflächen - Berlin eastside ist mit 13 etablierten Gewerbeparks mit über 500.000 m² Mietflächen und seinem einzigartigen Angebot an Gewerbeimmobilien DER Standort für Unternehmen in Berlin.

Über 2.500 Firmen aus unterschiedlichen Branchen nutzen bereits die idealen Standortbedingungen, die Synergieeffekte mit ansässigen Unternehmen und die Nähe zu Universitäten und Fachhochschulen.